Damen Bundesliga Spieltag im LUPO!

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Gastmannschaft kam von Dresden-Blasewitz. Und wie sie kam: im ‚Gepäck‘ als Nummer 1 des Spieltages Kristyna Pliskova. Die konnte man in den letzten Wochen sehen bei den French Open, in Wimbledon, bei den WTA250-Turnieren in Hamburg und Lausanne – und jetzt: im LUPO!

Vor allem unsere Jugend folgte begeistert dem Geschehen! Sobald sie mit ihrem Punktspiel fertig waren tauchten unsere Mädchen 15 ‚auf dem Wall‘ auf und feuerten die LUPO Mannschaft an.

Im Bild oben die Bundesliga-Spielerinnen (von links) Oana Simion,
Dia Evtimova, Julia Grabher, (Marc Herter) Rebecca Sekulic, Barbara Haas, Verena Gantschnig mit ihrer Unterstützung von der LUPO Jugend.

Beim packenden Doppel Haas/Evtimova gegen Pliskova/Kolodziejova (0:6/6:2/10:8) kam Fed-Cup Atmosphäre auf. Dadurch wurden auch die erwachsenen LUPO-Zuschauer mitgerissen, so dass nicht mehr der Applaus der mitgereisten Dresdner überwog. 
Doppel Nr. 2 ging leider in zwei Sätzen verloren – auf Platz Nummer 9, im Doppel Nummer drei musste die Entscheidung fallen. Julia Grabher/Verena Gantschnig kämpften gegen Viktoriya Tomova/Lara Schmidt. Nach grandiosem 1. Satz (6:4) kam ein mentales und körperliches Tief von Julia und Verena (3:6). Der Matchtiebreak musste die Entscheidung bringen! Leider half auch die ausgezeichnete Unterstützung der jungen Mädchen (selbst frischgebackene U15-Meisterinnen Oberbayern/München!), und der doch mittlerweile anwesenden vielen LUPO Mitglieder nicht mehr – LUPO unterlag Dresden Blasewitz mit 4:5.

Jubel bei den Dresdner Spielerinnen und der mitgereisten Entourage: der Präsident von Dresden Blasewitz, der Teammanager, der Teamcoach – plus einige zusätzliche Coaches, die für einige Spielerinnen direkt auf der Bank verantwortlich waren!

Wenn es nun am nächsten Samstag, 31. Juli, in Essen-Bredeney gegen den schon feststehenden Deutschen Meister geht, wird Team-Coach Marc Herter mit der Mannschaft wahrscheinlich keine ‚heimische‘ Unterstützung haben. Marc und die LUPO Damen wollen aber beim TC Bredeney noch einmal mit aller Kraft gegen den drohenden Abstieg kämpfen.

Die absolute Spitzenleistung des Tages erbrachte die langjährige LUPO-Spielerin Dia Evtimova, die in zwei glatten Sätzen eine in der Weltrangliste deutlich vor ihr stehende Spielerin besiegte.

Sparkasse München


Ihr starker Partner in München

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Als Mitglied können Sie mit folgendem Code 25% sparen:

132456789

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!